Linktausch 98fahrenheit aktuell 98fahrenheit Impressum Weitere Empfehlungen News Sitemap



Mr. Wong Icio Linkarena Del.icio.us Netscape Yahoo Google



St.Peter-Ording - Nordsee

Ausflug nach St.Peter Ording

St. Peter-Ording liegt am westlichen Rand der Halbinsel Eiderstedt (Nordfriesland), die weit in die Nordsee hinausragt. St.Peter-Ording, eines der größten Seebäder an der Nordseeküste, zählt zu den übernachtungsstärksten Urlaubsorten in Deutschland.

Neu: St.Peter-Ording Fotos online bestellen...

Das Nordsee-Heilbad St.Peter-Ording

Der Küstenforum Bildschirmschoner

zeigt den beeindruckend schönen Charme der Nordseeregion. Jetzt runterladen...

St. Peter-Ording setzt sich aus aus den vier Ortsteilen Dorf, Bad, Ording und Böhl zusammen. Auf 12 Kilometer Länge und 2 Kilometer Breite gibt's hier den größten Sandstrand Deutschlands. Charakteristisch für den Ort sind die Pfahlbauten am Strand und die Nähe zum schönsten Leuchtturms Deutschlands. Einzigartig an der Deutschen Küste ist die Möglichkeit mit dem PKW direkt auf dem Strand parken zu können.

Blaue Stunde

in St.Peter-Ording (Böhl) Foto: 98fahrenheit.de

Das Ja-Wort in St.Peter-Ording

Hochzeit in St.Peter-Ording... warum nicht?

Durch den ständigen Sandflug konnte sich in St. Peter-Ording nie der Fischfang etablieren, da ein Hafen durch die Verwehungen nicht angelegt werden konnte. Auch die Landwirtschaft, von der die damalige Bevölkerung lebte, warf oftmals nicht genug ab, da die Ländereien häufig durch Überflutungen versalzten oder versandeten.
In früherer Zeit konnten nach der Flut die Strandläufer, die Hitzlöper, beobachtet werden. Diese durchsuchten das Strandgut nach Brauchbarem. Wertvolle Gegenstände wurden wegen der geforderten Abgaben oftmals versteckt.
Insbesondere die Wanderdünen machten den Bewohnern früher zu schaffen. So musste die Ordinger zweimal ihre Kirche aufgeben, nachdem sie sich zuvor über Jahrzehnte regelmäßig den Weg zum Gottesdienst freischaufeln mussten. Die Bepflanzung begann 1860 noch auf Anweisung des dänischen Königs, dessen Herrschaft über das Gebiet bis 1864 reichte. Die Grenze war damals die Eider. Ab 1867 gehört die Gemarkung St. Peter zu Preußen.
Die Bedeutung als Badeort wurde erst 1877 erkannt, als das erste Hotel erbaut wurde. 1913 wurde das erste Sanatorium errichtet, und ein halbes Jahrhundert später weitere Rehabilitationseinrichtungen, nachdem 1953 eine starke Jodsolequelle gefunden worden war und 1958 die staatliche Anerkennung als Nordseeheil- und Schwefelbad erfolgt war.

Vielen Dank an Alle die uns verlinken:

Büsum im Dithmarschen Wiki, Schäferei Rolfs, Büsumer Deichhausen, Kähler Vermietung Büsum, Küstenforum Büsum


Google™-Pagerank™-Anzeige - ranking.klick4views.com

Empfehlungen

Linktausch erwünscht... Hier können Sie ganz schnell und völlig unkompliziert einen Link mit uns tauschen.

Halbinsel-Eiderstedt
Informationen und aktuelle Fotos aus Ihrer Urlaubsregion an der Nordsee. Ferienünterkünfte in St.Peter-Ording und auf der Halbinsel Eiderstedt.

Büsum | Nordsee
Büsum, das beliebte Nordsee-Heilbad an der Nordseeküste

Las Vegas Reiseführer
Wir verraten Ihnen wo Sie ihre Las Vegas Reise, den Flug und Hotel oder Ihren Mietwagen günstig online Buchen können.

Peter Rohde
Nordseefotos

Büsum im Fokus
Alles zu Thema Büsum und Nordsee



Linkpartner: Thumbshots

Zugriffe auf die Startseite Heute: 32